Angebote zu "Kurt" (190 Treffer)

Kategorien

Shops

Schreiner, Kurt: Stationenlernen Nationalsozial...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Stationenlernen Nationalsozialismus, Titelzusatz: Individuelles Lernen - Differenzierung - Motivierend, Auflage: Srekundarstufe, Autor: Schreiner, Kurt, Verlag: Kohl Verlag // KOHL VERLAG e.K. Der Verlag mit dem Baum, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Lehrermaterial // Nationalsozialismus // Unterrichtsmaterial // Lernmittel // Unterrichtsmedium // Didaktik // Methodik // für die Sekundarstufe I // für die Sekundarstufe II // empfohlenes Alter: ab 10 Jahre // Schule und Lernen: Geschichte, Rubrik: Schulbücher // Unterrichtsmat., Lehrer, Seiten: 76, Abbildungen: zahlreiche schwarz-w. Illustr., Empfohlenes Alter: ab 10 Jahre, Reihe: Stationenlernen, Informationen: mit Lösungen, Gewicht: 235 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Schreiner, Kurt: Stationenlernen Nationalsozial...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Stationenlernen Nationalsozialismus, Titelzusatz: Individuelles Lernen - Differenzierung - Motivierend, Auflage: Srekundarstufe, Autor: Schreiner, Kurt, Verlag: Kohl Verlag // KOHL VERLAG e.K. Der Verlag mit dem Baum, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Lehrermaterial // Nationalsozialismus // Unterrichtsmaterial // Lernmittel // Unterrichtsmedium // Didaktik // Methodik // für die Sekundarstufe I // für die Sekundarstufe II // empfohlenes Alter: ab 10 Jahre // Schule und Lernen: Geschichte, Rubrik: Schulbücher // Unterrichtsmat., Lehrer, Seiten: 76, Abbildungen: zahlreiche schwarz-w. Illustr., Empfohlenes Alter: ab 10 Jahre, Reihe: Stationenlernen, Informationen: mit Lösungen, Gewicht: 235 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Busch, Eberhard: Kurt Müller - Anwalt der Verfo...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Kurt Müller - Anwalt der Verfolgten im Nationalsozialismus, Autor: Busch, Eberhard, Verlag: Calwer Verlag GmbH // Calwer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Drittes Reich // Nationalsozialismus // Biografien: Religion und Spirituelles // Religion // allgemein, Rubrik: Religion // Theologie, Allgemeines, Lexika, Seiten: 232, Gewicht: 439 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Buch - Die letzte Nacht der Monarchie
28,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Elementarereignis und außergewöhnliches Drama: der Ausgangspunkt des Aufstiegs der NationalsozialistenVor 100 Jahren: die Revolution in Bayern 1918Am 7. November 1918 wurden in Bayern die Wittelsbacher gestürzt. In kurzer Zeit folgten alle anderen deutschen Fürstenhäuser. Noch bevor am 9. November die Republik ausgerufen wurde, gründete Kurt Eisner die bayerische Republik als Freistaat. Mit diesem Elementarereignis beginnt der Aufstieg des Nationalsozialismus. Appel schildert den Ausgangspunkt eines zeitgeschichtlichen Dramas anhand plastischer Erinnerungen und Tagebücher der Zeitgenossen. Das Buch vermittelt die Vorgeschichte der Revolution, die letzte Nacht der Monarchie und die entscheidenden Tage danach sowie die Zeit des Freistaates Bayern bis zur Ermordung Kurt Eisners, die Räterepublik und die ersten Schritte Hitlers auf dem Weg zur Gegenrevolution."Durch die Tagebuchberichte ist der Leser sehr nah am damaligen Lebensgefühls, das zwischen Lebensfreude und der Alltagssorge um Lebensmittel, zwischen Tanzvergnügen und politischem Chaos schwankt."Börsenblatt 1. März 2018Appel, MichaelMichael Appel, Dr. phil., hat Geschichte, Politikwissenschaften und Philosophie studiert. Er arbeitet als Autor und Regisseur für den Bayerischen Rundfunk, Themenschwerpunkt Geschichte und Zeitgeschichte.

Anbieter: yomonda
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Barth:Gesellschaft im Nationalsozialism
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2017, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Gesellschaft im Nationalsozialismus, Titelzusatz: Zwischen Vereinnahmung und Ausgrenzung, Autor: Barth, Steffen, Verlag: Wochenschau Verlag // Wochenschau Verlag Dr. Kurt Debus GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Lehrermaterial // Nationalsozialismus // Unterrichtsmaterial // Europa // Kulturgeschichte // Didaktik // Methodik // Deutschland: Nationalsozialismus // 1933 // 1945 // Faschismus und Nationalsozialismus // Europäische Geschichte // Schule und Lernen: Geschichte // Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Rubrik: Didaktik // Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik, Seiten: 24, Reihe: Geschichtsunterricht praktisch, Gewicht: 120 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Barth, Steffen: Der Nationalsozialismus
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.02.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Nationalsozialismus, Titelzusatz: 1933 - 1939, Autor: Barth, Steffen // Kettenhofen, Daniel, Verlag: Wochenschau Verlag // Wochenschau Verlag Dr. Kurt Debus GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Didaktik // Methodik // Nationalsozialismus // Unterrichtsmaterial // Faschismus und Nationalsozialismus // Schule und Lernen: Geschichte // Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Rubrik: Didaktik // Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik, Seiten: 24, Herkunft: POLEN (PL), Reihe: Geschichtsunterricht praktisch, Gewicht: 124 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Schrimm, Kurt: Schuld, die nicht vergeht
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.10.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Schuld, die nicht vergeht, Titelzusatz: Den letzten NS-Verbrechern auf der Spur, Autor: Schrimm, Kurt, Verlag: Heyne Verlag // Heyne, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kriegsverbrechen // Kriegsverbrecher // Verbrechen // Faschismus // Nationalsozialismus // Nazifizierung // Nazismus // Tatsachenberichte // allgemein // Faschismus und Nationalsozialismus // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 400, Gewicht: 624 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Verboten gut! Die Kempinsky Revue
28,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine bunte Revue voll swingender Jazzmusik, Tanz, Gesang, Kabarett und Komik entführt zurück in das Jahr 1934. Freches politisches Kabarett, frivoler Charleston, virtuoser Steptanz und burleske (fast-)Nackttänze zeigt das vierköpfige Ensemble des Kempinsky Kellerkabaretts. Julia Kempinsky, die Prinzipalin des kleinen Nürnberger Kellertheaters trotzt dem aufstrebenden Nationalsozialismus und bringt zusammen mit ihrer ?kleinen Schwester? Maria Kempinsky, der Tänzerin Rebecca Stern und dem Conférencier Bertold Birnbaum eine Show auf die Bühne, die es in sich hat. George Gershwins ?Fascinating Rhythm?, Duke Ellingtons ?It don´t mean a thing, if it ain´t got that Swing? sind ebenso zu hören wie Strawinskys ?Sacre du Printemps?. Dazu virtuoser Gesang, rasanter Steptanz, leidenschaftlicher Ausdruckstanz und wilder Charleston, den keine Geringere als Josephine Baker bereits 1925 nach Europa brachte. Durch den Abend führt Bertold Birnbaum. Als frecher und charmanter Conférencier zitiert er nicht nur Kurt Tucholsky, Werner Fink und Bertold Brecht, sondern schlüpft sogar in die Rolle des Albrecht Dürer. Eine mehr als unterhaltsame Show aus einer Zeit des Umbruchs, voller Gesang, Tanz und Wortakrobatik. Ein Statement für die Freiheit der Kunst, rasant, frech, witzig und zugleich brandaktuell. ?Wir tanzen hier mit Spaß um unser Leben?.Mit:Julia Kempken (Künstlerische Leiterin des Theaters rote Bühne - Nürnberg)Maria Kempken (Schauspielerin, Sängerin ? Leipzig)Svitlana Peter (Musicaldarstellerin ? Hamburg)Wolfgang Zarnack (Schauspieler ? Leipzig)www.julia-kempken.comwww.mariakempken.com www.svitlanapeter.com www.wolfgangzarnack.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Verboten gut! Die Kempinsky Revue
28,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine bunte Revue voll swingender Jazzmusik, Tanz, Gesang, Kabarett und Komik entführt zurück in das Jahr 1934. Freches politisches Kabarett, frivoler Charleston, virtuoser Steptanz und burleske (fast-)Nackttänze zeigt das vierköpfige Ensemble des Kempinsky Kellerkabaretts. Julia Kempinsky, die Prinzipalin des kleinen Nürnberger Kellertheaters trotzt dem aufstrebenden Nationalsozialismus und bringt zusammen mit ihrer ?kleinen Schwester? Maria Kempinsky, der Tänzerin Rebecca Stern und dem Conférencier Bertold Birnbaum eine Show auf die Bühne, die es in sich hat. George Gershwins ?Fascinating Rhythm?, Duke Ellingtons ?It don´t mean a thing, if it ain´t got that Swing? sind ebenso zu hören wie Strawinskys ?Sacre du Printemps?. Dazu virtuoser Gesang, rasanter Steptanz, leidenschaftlicher Ausdruckstanz und wilder Charleston, den keine Geringere als Josephine Baker bereits 1925 nach Europa brachte. Durch den Abend führt Bertold Birnbaum. Als frecher und charmanter Conférencier zitiert er nicht nur Kurt Tucholsky, Werner Fink und Bertold Brecht, sondern schlüpft sogar in die Rolle des Albrecht Dürer. Eine mehr als unterhaltsame Show aus einer Zeit des Umbruchs, voller Gesang, Tanz und Wortakrobatik. Ein Statement für die Freiheit der Kunst, rasant, frech, witzig und zugleich brandaktuell. ?Wir tanzen hier mit Spaß um unser Leben?.Mit:Julia Kempken (Künstlerische Leiterin des Theaters rote Bühne - Nürnberg)Maria Kempken (Schauspielerin, Sängerin ? Leipzig)Svitlana Peter (Musicaldarstellerin ? Hamburg)Wolfgang Zarnack (Schauspieler ? Leipzig)www.julia-kempken.comwww.mariakempken.com www.svitlanapeter.com www.wolfgangzarnack.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot